Ein etwas anderer Reisebeitrag… I

Das Leben als Backpacker in Neuseeland, Land, Leute, Essen, Persönlichkeiten der Neuseeländer und paar andere Sachen probier ich euch hier mal bisschen zu schildern! (:


Ich bin jetzt schon mittlerweile einen Monat in Neuseeland, habe schon paar Sachen gesehen aber auch noch viel vor mir!
Derzeit habe ich einen Job in einer Diary Milk Farm mit 12 Stunden Schichten. Deshalb komme ich in nächster bzw. letzter Zeit nicht wirklich zum Reisen!
Habe allerdings die Möglichkeit etwas mehr über die Neuseeländer und ihr Land zu erfahren!

1. Immer ein nettes Grinsen im Gesicht! 
Man kann sagen was man will, Neuseeland ist ein verdammt freundliches Land. Man wird immer und überall angegrinst, gefragt wie es einem geht (auch wenn es nicht Ernst gemeint ist), ob man Hilfe benötigt oder ob sie einem bei anderen Sachen behilflich sein können!
Man muss sowas mögen! Gebe ich ehrlich zu!
Es kann schon sehr anstrengend sein wenn die Leute immer so freundlich sind. Sie können einen nicht direkt die Meinung sagen, wenn du etwas falsch machst und nach Kritik fragst wirst du nie etwas Negatives hören!
Das aufgesetzte Lächeln ist am Anfang sehr schön und man fühlt sich willkommen aber ich kann mir vorstellen das es nach einer Zeit sehr anstrengend und irgendwann auch störend wird… Vor allem da es wirklich nur aufgesetzt ist! (Die Kiwis gehen nicht immer mit einen Grinsen im Gesicht rum, oder erwarten meistens nichtmal eine Antwort auf das freundlich klingende “how are you doing”. Es ist halt einfach nur eine Phrase welche dahergesprochen wird. Mehr manchmal aber auch nicht!

2. Nationalstolz und der Stolz auf ihre Landschaft! 
Es ist teils sehr schön anzusehen das die Kiwis ihr Land so sehr mögen und es offen zeigen! Flaggen an der Hauswand oder auf einen Fahnenmast. Sowas findet man in Österreich leider nur sehr selten (außer vor Regierungsgebäuden oder Kasernen)
Des Weiteren lieben Sie ihre Natur und Landschaft (verständlich) und wollen das dies auch so bleibt, auch wenns nicht immer freundlich ist. (Waren am Strand und es ist ein Plastiksackerl davongeflogen, bin hinterher um es aufzuheben, ein Neuseeländer hat es zum Glück gefangen und auf mich gewartet. Als ich dann auf ihn zu bin um mich zu bedanken hat er mich mit dem Satz: “Do you want it back or should i call the police?” begrüßt und auch gleichzeitig verabschiedet.)

3. “Fit or Fat” 
sad but true.
Ich habe, bevor ich nach Neuseeland kam, schon darüber gelesen das sich die Gesellschaft hier langsam aber sicher in eine fit or fat Gesellschaft spaltet. Wird mir hier leider bestätigt.
Gesund ernähren ist möglich ja, aber es teuer bzw. ist die ungesunde Ernährung einfacher und somit auch teilweise attraktiver!
Gemüse und Obst gibt es genug, allerdings ist dies zum Teil auch wieder sehr überteuert! (1 Gurke für 3 NZD, 1 Paprika für 3.50 NZD pro Stück! )
Avocados und Süßkartoffeln sind allerdings wieder im Norm oder sogar sehr billig! (teilweise findet man bei Strassenhändlern 10 Avocados für 3 NZD!)
Sportlich betätigen kann man sich fast überall, ist halt immer nur die Frage ob man das will!
Woher diese Spaltung kommt kann ich nicht sagen. (Faulheit, Einfachheit etc. ) allerdings kann ich sagen bzw. behaupten das es auch ein bisschen daran liegt welcher Gesellschaftsschicht man angehört! (Pak n Save z.b bietet zwar Obst und Gemüse an, allerdings ist die Auswahl ziemlich begrenzt und nicht so umfangreich wie in einem Countdown z.b )
Zur Erklärung: Pak n Save ist eher ein Discountmarkt und Countdown ist schon der etwas bessere Lebensmittelmarkt!

Das sind mal jetzt so die Dinge welche mir in meiner Zeit in Neuseeland aufgefallen sind und welche ich erlebt habe.
Ich bin mir sicher das ich, wenn ich weiter und mehr reise, sicher auch mehr über die Leute erfahren werde und deren Kultur besser kennenlernen kann und verstehen werde!

Alles in Allem ist es hier dennoch etwas europäisch angehaucht was ja teils ganz gut ist wenn man aus Europa kommt!

Bis die Tage! (:

PS: Nationalgericht hab i no net gegessen oder gefunden! Bin aber weiter am suchen!! ;D 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s