Lake Taupo

Grüß euch!

Nun bin ich auch am wunderschönen Lake Taupo angekommen! Das Wetter ist top, die “Stadt” ganz angenehm und der See atemberaubend, aber alles nach der Reihe!

Abreise und der Weg nach Taupo:

Eigentlich habe ich geplant schon am Freitag den 18. November die Pacific Coast Lodge in Mount Maunganui zu verlassen… Nach ein paar Telefonaten bei diversen Hostels hab ich mich dann zwingend freiwillig dafür entschieden noch eine Nacht zu bleiben da in Taupo kein freies Bett vorhanden war! ;D

Samstags gings dann los!
Da ich ohne Auto unterwegs bin, hab ich mein ganzes Zeug gepackt und habe versucht (erfolgreich) mittels hitchhicken (first try in NZ und überhaupt) nach Taupo zu kommen!
Den ersten (erfolgreichen) Lift habe ich nach einer halben Stunde Wartezeit in Mount Maunganui in der Nähe einer Tankstelle bekommen!
Leider nur nach Rotorua… liegt aber eh aufn Weg!
Wie sich allerdings rausstellte war das nicht so schlimm da ich in Rotorua an einer ziemlich guten Stelle abgesetzt wurde wo ich weniger als 8 Minuten auf meinen zweiten Lift warten musste!
YES! Er fährt direkt nach Taupo! Eingestiegen und los ging die Reise!

DCIM100GOPROGOPR3045.
Lake Taupo sowie die Zufahrt zu Taupo! Wetter: TOP!

Ankunft im Hostel und die ersten Tage in Taupo:

In Taupo wurde ich ziemlich nah am Hostel rausgelassen! 5 Minuten zu Fuss und ich war schon da!
Eingecheckt, Zimmer bezogen und erstmal gechillt!
Am Nachmittag besuchte ich den lokalen iSite und hab mir alle Karten geholt die ich nur irgendwie, irgendwann benötige! Infos inklusive!
Die nächsten zwei Tage hiess es dann vorbereiten für den Great Walk (Tongariro Northern Circuit) Lake Taupo genießen, trainieren und die Leit im Hostel kennelernen!
Montags gings dann auf nen Segelboottrip zu den “Maori Stone Carvings” und am späteren Nachmittags zu Fuss zu den “Huka Falls” und den “Hot Pools”.

Sidefact: Die Maori Stone Carvings sind mit ihren knappen 50 Jahren eine der jüngsten Attraktionen Neuseelands!

 

Die Vorbereitungen für meinen ersten Great Walk:

Von Taupo aus plante und startete ich meinen ersten Great Walk in Neuseeland!
Den Tongariro Northern Circuit!
Das Wetter war atemberaubend und ich konnte mich nurmehr auf den Walk freuen! (:
Die letzten Einkäufe und Besorgungen wurden Dienstags erledigt (Essen, Kleidung, Wetterbericht checken etc.) und dann ging es auch schon los!
Mittwoch Mittags ging mein Bus zum Tongariro National Park wo ich meine Reise startete!
Wie es mir auf diesem Walk ergangen ist bzw. ergeht könnt ihr im nächsten Beitrag lesen!
Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s